60 Freispiele ohne Einzahlung sofort erhältlich - Angebote 2021

Was wäre ein Online Casino ohne Neukundenbonus? Wer bereits Erfahrung mit dem Glücksspiel im Internet hat, weiß garantiert, was wir meinen. Mit ihnen locken die Casinobetreiber Kunden auf ihre Plattformen. 60 Freispiele ohne Einzahlung sind ein typisches Beispiel dafür, wie Spielhallen versuchen, die Aufmerksamkeit neuer Spieler auf sich zu ziehen. Interessierst Du Dich für kostenlose Drehungen an Spielautomaten, ist dieser Artikel ideal für Dich. Wir gehen auf die wichtigsten Fragen ein und liefern Dir Antworten. So manche Boni scheinen im ersten Moment nämlich attraktiv, doch auf den zweiten Blick werden Bedingungen offenbart, die teilweise kaum zu erfüllen sind.

Bei uns erfahren Spieler ferner, an welchen Orten sie Freidrehungen erhalten, was sie dafür tun müssen und wie sie sich etwaige Gewinne auszahlen lassen können. Auch nennen wir Dir Alternativen, die Du außer 60 Freispielen in Online Casinos nutzen können. Gratis Guthaben etwa bietet Casinospielern viele Vorteile. Wirf direkt einen Blick in die Tabelle und sicher findest Du eine Promotion, die optimal zu Dir passt.

Aktuelle Liste der Boni ohne Einzahlung - 60 Freispiele
Treasure Mile Casino
60 Freispiele ohne Einzahlung
Bonus Code "60CKING"
SlottyWay Casino
60 Freispiele ohne Einzahlung
Casino Bonus
SuperCat Casino
60 Freispiele ohne Einzahlung
Casino Bonus

60 Freispiele ohne Einzahlung grundsätzlich erklärt

Freispiele ohne Einzahlung sind gratis Runden, die Du im Casino einlösen kannst. Musst Du keinerlei Einzahlung vornehmen, um sie zu bekommen, sind es No Deposit Freispiele. Sie haben immer einen Wert, der vorgegeben ist, zum Beispiel 0,10€ pro Drehung. Falls der eigentliche Wert im ersten Moment nicht ersichtlich ist, findest Du ihn meist in den Bonusbedingungen. Falls er auch dort nicht genannt wird, öffne einen Slot, bei dem die 60 Free Spins ohne Einzahlung gültig sind und wirf einen Blick auf die Anzeigen. Dort siehst Du direkt, mit welchem Einsatz die gratis Runden gespielt werden.

Wie können 60 Freispiele ohne Einzahlung in Online Casinos eingesetzt werden?

Normalerweise lassen sich Free Spins nur an Slots einsetzen. Tischspiele sind in aller Regel ausgeschlossen, doch auch hier gibt es Ausnahmen. Am besten wirfst Du einen Blick in die Bonusbedingungen, dort ist vermerkt, bei welchen Games die 60 Freispiele ohne Einzahlung gültig sind. Gelten die gratis Runden für bestimmte Spiele, wird dies häufig schon auf der Startseite bzw. an der Stelle, an der die Freispiele beworben werden, erwähnt. Anzeigen könnten in etwa lauten wie „Holen Sie sich 10 Freispiele für Starburst!“.

Manchmal gelten Freispiele ohne Einzahlung aber auch für alle Titel eines bestimmten Providers, doch solche Aktionen sind selten. In den meisten Fällen können Free Spins bei fast allen Spielen oder bei einzelnen Titeln genutzt werden. Folgende Spiele sind besonders beliebt. Für sie gibt es häufig gratis Runden:

  • Fire Joker
  • Book of Dead
  • Gonzo’s Quest

Auch Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead oder andere Top Titel sind oft zu finden. Automaten mit progressivem Jackpot wie Mega Moolah hingegen werden nur sehr selten mit Free Spins bedacht.

Genieße folgende Vorteile

Casinos vergeben sofort 60 Freispiele ohne Einzahlung auch, damit die Spieler neue Games testen können. Kaum jemand möchte Geld in einen Slot investieren, den er nicht kennt. Freilich könnte man auch im Demomodus spielen, doch der ist für Neukunden weniger reizvoll. Außerdem möchten die Provider ihre neuen Spiele gern etwas pushen. Natürlich kannst Du mit den Free Spins auch ältere Spiele ausprobieren, wenn dies möglich ist. Manche verwenden sie, um Strategien auszuprobieren, oder sie nutzen sie zum Warmspielen. Was auch immer Du mit den Freispielen vorhast, nutze sie clever zu Deinem Vorteil!

Wie man 60 Freispiele ohne Einzahlung erhält

Möchtest Du kostenfreie Free Spins erhalten, musst Du Dich in einem Casino registrieren, das welche anbietet. Nach der Anmeldung werden Dir die 60 Freispiele ohne Einzahlung entweder direkt gutgeschrieben oder Du musst sie per Casino Bonus Code erst aktivieren. Exklusive Boni erhältst Du jedoch sehr oft auf Partnerseiten der jeweiligen Spielhalle, wo Du einem Link folgen musst. In seltenen Fällen muss auch der Support kontaktiert werden. Nach Anforderung der Freispiele beim Kundenservice werden sie Dir sofort auf dem Account gutgeschrieben.

Achte auf die Bonusbedingungen

Boni sind keine Geschenke, wie es Dir gern vermittelt wird. Um sie zu erhalten und um sich Gewinne auszahlen lassen zu können, müssen so gut wie immer Bedingungen erfüllt werden. Es ist daher wichtig, dass Du Dir die AGB Deiner Spielbank und alle Bonusbedingungen genau durchliest, um später keine Enttäuschung zu erleben.

Umsatzanforderungen

Wichtigster Teil der Bonusbedingungen sind die Umsatzanforderungen. Es gibt kaum einen Bonus, bei dem kein Umsatzziel zu erfüllen ist. Bei Freespins wird in der Regel der Gewinn herangezogen, den Du im Endeffekt freispielen musst. Gewinnst Du beispielsweise 20€ und es gilt eine Anforderung vom 20-fachen, musst Du Einsätze für 400€ vornehmen. Erst wenn diese Summe durchgespielt wurde, erhältst Du Deine Auszahlung. Die Anforderung kann auch höher oder niedriger sein, faire Anbieter verlangen aber nicht mehr als das 40-fache.

Gewinnlimits beachten

Wenn 60 Freispiele ohne Einzahlung sofort erhältlich sind, übersieht man schnell einen kleinen Haken: das Gewinnlimit. Deswegen ist es so wichtig, dass Du die Bonusbedingungen genau liest. Oft ist es nämlich so, dass Gewinne nur bis 100€ ausgezahlt werden. Falls Du also 200€ gewinnst, werden 100€ gestrichen. Ärgerlich, aber leider Tatsache. Wir raten Dir, das Geld so schnell wie möglich abzuheben, sobald Du das Guthaben freigespielt hast.

Tipp: Manchmal sind Jackpot Slots von dieser Regelung ausgeschlossen. Steht diesbezüglich etwas in den AGB, solltest Du die gratis Drehungen an einem progressiven Automaten nutzen. Knackst Du den Jackpot, gehört er vollkommen Dir.

Beachte das Gültigkeitsdatum

Du kannst den Anmeldebonus nach DeinerRegistrierung nur bis zu einem bestimmten Datum anfordern. Danach hast Du eine Weile Zeit, die 60 Free Spins einzulösen. Wie lange, steht ebenso in den Bonusbedingungen. Manchmal verfallen sie bereits nach 24 Stunden, manchmal erst nach einer Woche. Falls Du ein Angebot annimmst, bei dem Du zehn Tage lang jeweils zehn Free Spins ohne Einzahlung bekommst, kann es sein, dass Du das nächste Paket erst bekommst, wenn Du das letzte vollständig verwendet hast. Lies genau, was in den Anforderungen steht, damit Du nichts verkehrt machst.

Ausgeschlossene Spiele

Achtung, kostenfreie Spins gelten nicht bei allen Spielen im Casino. Oft gibt es eine Liste, aus der ersichtlich ist, welche Titel ausgeschlossen sind. Falls die gratis Runden sowieso nur bei bestimmten Spielen gelten, erübrigt sich solch eine Liste natürlich.

Infos zum Erhalt der Freispiele

Du solltest die Bonusbedingungen im Vorfeld lesen und bestätigen, nicht erst, wenn Du den Startbonus bereits nutzt. Manche Infos werden nämlich vorab benötigt. Oft gibt es Freispiele nur einmalig für Neukunden. Dies gilt pro Haushalt, Computer, IP-Adresse und E-Mail-Adresse. Falls Dein Partner bereits im selben Casino 60 Freispiele ohne Einzahlung erhalten hat, wirst Di die Prämie nicht mehr nutzen können.

Teilweise sind Spieler aus bestimmten Ländern ausgeschlossen. Deutsche Glücksritter sind hiervon aber kaum betroffen. Auch kann es sein, dass Du bei der Nutzung bestimmter Zahlungsarten keinen Bonus bekommst. Dies ist bei NETELLER und Skrill oft der Fall. Wer damit einzahlt, muss auf Prämien verzichten. Du siehst, es ist enorm wichtig, dass Du Dich mit den AGB auseinandersetzt. Nur so erhältst Du die Freispiele und im Endeffekt auch Deinen Gewinn.

Das perfekte Online Casino mit Freispielen finden

Möchtest Du Dich in einem Online Casino anmelden, solltest Du Dich nicht zu stark auf die Free Spins allein konzentrieren. Es gibt viele andere Faktoren, die an erster Stelle stehen sollten, das Thema Sicherheit zum Beispiel. Achte darauf, dass der Anbieter eine europäische Lizenz hat, dass die Plattform SSL-verschlüsselt ist und Datenschutzinformationen sowie AGB transparent aufzeigt.

Neben der Sicherheit gibt es noch weitere Punkte, die für Dich relevant sein könnten, etwa die Einzahlungsmöglichkeiten, der Kundenservice und natürlich die Auswahl an Spielen. Möchtest Du neben Slots auch Poker, Baccarat und Roulette spielen, sollte das Portal einen umfangreichen Tischspielbereich aufweisen, besser noch ein Live Casino. Es kommt immer darauf an, was Du willst. Konzentriere Dich auf die Merkmale, die Dir wichtig sind. Stimmen sie, steht einer Anmeldung nichts entgegen.

Grundsätzlich solltest Du Dich nur dann in einem Casino anmelden, wenn Du dort auch längerfristig spielen möchtest. Es ergibt kaum Sinn, sich nur wegen der 60 Free Spins ohne Einzahlung zu registrieren. Die Gewinnchancen sind gering und Du darfst nicht vergessen, dass Du jeden Bonus freispielen musst. Das kostet manchmal mehr Arbeit, als es im Endeffekt etwas nutzt.

Wie man sich Gewinne aus den 60 Freispielen auszahlen lässt

Gewinnst Du mit den Freispielen einen bestimmten Betrag, kannst Du ihn Dir nicht sofort auszahlen lassen. Wir hatten ja bereits die Umsatzbedingungen erwähnt. Vor deren Erfüllung solltest Du keine Auszahlung anstoßen, weil der Bonus sonst für ungültig erklärt werden kann. Sollte es eine Gewinnobergrenze geben, wird Dir nur der Betrag bis zu diesem Limit überwiesen. In den meisten Spielbanken ist es üblich, dass immer mit derselben Methode ausgezahlt wird, mit der Du eingezahlt hast. Sollte dies nicht möglich sein, wird eine Alternative genutzt. Bei Unklarheiten wende Dich bitte an den Kundenservice des Anbieters.

Wichtig: Falls es Deine erste Auszahlung ist, findet eine gesetzlich vorgeschriebene Identitätsprüfung statt. In dem Fall musst Du eine Ausweiskopie und etwaige andere Unterlagen an das Casino übermitteln. Dies verzögert die erste Überweisung eventuell um einige Tage. Tipp: Man kann diese Überprüfung bereits nach der Registrierung durchführen lassen. So sparst Du Zeit und erhältst Deine Gewinne fristgerecht, sobald Du sie anforderst.

Erkundige Dich außerdem, ob es in Deinem Casino einen Mindestauszahlungsbetrag gibt. Falls Du eine Auszahlung erst ab 20€ erhältst, muss Dein auszahlbares Guthaben darüber liegen.

Warum bieten Online Casinos Freispiele an?

Spielbanken verschenken Free Spins nicht aus Nächstenliebe, das sollte jedem klar sein. Kostenlose Freispiele, Startguthaben ohne Einzahlung oder andere Boni werden aus marketingtechnischen Gründen an Kunden ausgegeben. Es handelt sich um eine Art Gutschein, den Du einlösen kannst, ähnlich wie Rabattmarken im Supermarkt. Durch die Prämien sollen Casino-Spieler angelockt und zu einer Registrierung bewegt werden. Viele sind von den Games so begeistert, dass sie später auch Echtgeld einzahlen. In diesem Fall hätte die Werbung ihr Ziel erreicht.

Da Du keine Nachteile befürchten musst, kannst Du Freispiele ohne Einzahlung auf jeden Fall annehmen. Du solltest Dich nur nicht ausschließlich der Prämie wegen anmelden, sondern auch planen, auf der Plattform länger zu spielen.

No Deposit Freispiele sind hauptsächlich für Neukunden erhältlich. Selten werden sie auch an Stammkunden vergeben, meist, wenn neue Spiele auf den Markt kommen. Es gibt aber auch Anbieter, die einmal pro Woche Freispiele an ihre Kunden ausliefern. Auch das hat einen Marketingzweck. Man versucht damit, seine Mitglieder Woche für Woche zurück ins Casino zu locken. Kostenlose Angebote agieren oft wie Magnete und das wissen die Betreiber.

Welche anderen Boni ohne Einzahlung gibt es in Online Casinos?

Neben Freispielen gibt es in Online Casinos oft ein Startguthaben als Registrierungsbonus. Auch solche Promotionen werden als No Deposit Bonus bezeichnet, weil keine Einzahlung verlangt wird. Anders als bei den Freespins bekommst Du hier ein kleines Guthaben gutgeschrieben, zum Beispiel 10€. Das gratis Geld kannst Du dann bei Spielen Deiner Wahl einsetzen. Meist kann es auch für Tischspiele genutzt werden.

Aber Achtung, Einsätze an Tischspielen werden bei der Erfüllung der Umsatzvorgaben nicht vollständig angerechnet. Spielautomaten tragen in der Regel zu 100% bei, doch falls Du den Bonus beim Roulette freispielen willst, zählen die Einsätze fast immer nur zu 10% oder 20%. So dauert es deutlich länger, bis Du das Guthaben freigespielt hast. Mit kostenfreien Boni solltest Du nur im Tischspielbereich spielen, wenn es Dir nicht ums Gewinnen geht.

Falls Du nur ein Casino Spiel testen oder Taktiken ausprobieren möchtestn, kannst Du den kostenlosen Bonus auch hierfür verwenden. In dem Fall spielt es kaum eine Rolle, ob Du das Guthaben freispielst oder nicht. Ein gratis Bonus kann nämlich genauso gut auch als Gelegenheit wahrgenommen werden, eine Online Spielhalle genauer kennenzulernen.

Lohnen sich gratis Prämien wie Freispiele im Casino?

Es kommt immer darauf an, wofür Du den Casino Bonus ohne Einzahlung benötigst. Es ist nicht sinnvoll, sich nur wegen der Freispiele anzumelden. Die Gewinnchancen sind gering und durch die Umsatzanforderung schmälern sich etwaige Erlöse. Wenn Du mit No Deposit Boni tatsächlich einen Gewinn einstreichen konntest – Glückwunsch! Doch das kommt eher selten vor. Nutze gratis Angebote lieber, um die Portale auf Herz und Nieren zu testen oder um unbekannte Games auszuprobieren!

Fazit

60 Freispiele ohne Einzahlung sind toll, wenn sie zum Testen der Spiele benutzt werden oder wenn Du ein Casino kennenlernen willst. Probiere es selbst, indem Du Dich auf einer Plattform anmeldest und loslegst. Wird Dir so ein Bonus angeboten, lass ihn nicht liegen!