7 Euro Bonus ohne Einzahlung Casinos 2021

Der 7 Euro Bonus ohne Einzahlung gehört mit zu den beliebtesten Prämien im Glücksspiel. Denn damit kannst Du mit einem kleinen Boost für das Spielerkonto das gesamte Casino ausprobieren und sämtliche von der Spielhalle erlaubten Spiele testen. Von Live Casino bis zu den Spielautomaten steht Dir mit der kleinen Finanzspritze alles offen. Such Dir das Spiel aus, das Dich am meisten anzieht, und teste es unter realen Bedingungen. Denn mit einem gratis Casino Bonus von 7 Euro kannst Du Echtgeld setzen und auch mit etwas Glück gewinnen.

Dazu musst Du noch nicht einmal eine Kontoaufladung tätigen. Denn das Glücksspielportal verzichtet hierbei auf die ansonsten meist obligatorische Mindesteinzahlung von 10€. Bei einem 7 Euro gratis Guthaben, das kaum Voraussetzungen verlangt, brauchst Du nicht in Vorleistung zu gehen. Denn um die Prämie zu erhalten, musst Du Dich nur bei dem Glücksspielportal registrieren.

Die einzige Voraussetzung, um die Prämie auf das Spielerkonto hochgeladen zu bekommen, ist ein Mitgliedskonto. Dazu musst Du persönliche Daten wie die E-Mail-Adresse, Telefonnummer und allgemeine Anschrift auf der Plattform hinterlassen. Diese Daten müssen dann per E-Mail oder SMS noch bestätigt werden, damit die Spielhalle Dich eindeutig zuweisen kann. Als Nächstes brauchst Du nur noch den Anweisungen des Spielsalons zu folgen und schon kann es losgehen. Nutze daher die Chance auf etwas Extracash für Deinen Start in ein neues Casinoerlebnis und schaue Dir alles an.

So kannst Du vielleicht sogar ein neues Casino für Dich entdecken oder ein neues Lieblingsspiel finden und dabei die Plattform unter realen Bedingungen ausprobieren. Wir geben Dir dazu in der nachfolgenden Tabelle Tipps für das für Dich passende neue Online Casino mit 7 Euro Startguthaben.

Was bedeutet 7 Euro Bonus ohne Einzahlung?

Für einen Spieler oder eine Spielerin ist ein No Deposit Bonus wie der 7 Euro Bonus ohne Einzahlung eine Gelegenheit, eine noch unbekannte Online Spielbank auszuprobieren. Denn damit können alle Funktionen der Plattform getestet werden, ohne in Vorleistung zu gehen. Denn der Hauptvorteil für ein Startguthaben ohne Kontoaufladung ist der Verzicht auf die Mindesteinzahlung, die ansonsten immer fällig wird. Bei diesem Angebot wird keine Kontoaufladung im Vorfeld fällig. Daher kann man hier sofort zu spielen beginnen.

Mit dem kostenlosen Bonus kannst Du theoretisch jedes Spiel der Seite spielen. Wer die 7€ Prämie bekommen möchte, der muss allerdings über ein Mitgliedskonto verfügen. Das ist allerdings weniger Aufwand, als Du vielleicht befürchtest. Nach dem Registrieren erhältst Du dann das Geld in Form von 7€ Startkapital. Dieses Geld wird als Bonusguthaben auf Dein Spielerkonto überwiesen. Dort kann es dann zum sofort von Dir genutzt werden.

Werden im Casino 7 Euro gratis Bonus vergeben, gilt allerdings, dass die 7€ nicht sofort ausgezahlt werden könnten. Schließlich würden das sonst alle tun. Damit die Spielerinnen und Spieler auch im Casino bleiben, bekommen sie besondere Auflagen. Dabei handelt es sich um Umsatzanforderungen. Es ist eine Garantie für die Spielbank, dass im Endeffekt auch Einnahmen hereinkommen.

Wie können 7 Euro Startguthaben als gratis Willkommensbonus in Online Casinos eingesetzt werden?

Die meisten Kunden, die das erste Mal eine Spielbank betreten, möchten sich zunächst einen Gesamteindruck über das Spieleangebot und die Vertrauenswürdigkeit des Glücksspielportals verschaffen. Ein Anmeldebonus, bei dem man nicht in Vorleistung gehen muss, kommt da genau richtig. Denn bei dem 7 Euro Bonus ohne Einzahlung musst Du keinen Cent dazu beitragen, damit das Bonusgeld auf Dein Spielerkonto überwiesen wird. Erst hinterher werden eventuelle Anforderungen auf Dich zukommen. Doch zunächst zum Einsatz der 7€.

Die 7€ erscheinen auf den ersten Blick als keine hohe Summe für ein Online Casino. Und tatsächlich ist das Geld für den Einsatz im Live Casino, wo manche Limits bei 5€ losgehen, meist eher ungeeignet. So zum Beispiel beim Blackjack mit Live Dealer. Ein klassisches Casino Spiel wie Roulette kann da schon eher in Frage kommen. Anders sieht das jedoch bei Slots aus. Denn viele Automatenspiele ermöglichen geringe Centbeträge als Einstiegseinsätze. Mit 7€ lassen sich da bereits einige Runden drehen.

Für Casinogäste, die sich mit dem 7 Euro gratis Casino Bonus einfach nur etwas umschauen möchten, ist das allerdings ideal. So kann man sich ein paar Automatenspiele anschauen, aber auch den Hintergrund der Spielbank etwas unter die Casinolupe nehmen. Denn diese Chance solltest Du hier unbedingt nutzen. Besonders wenn Du die Spielhalle bis dato noch nie betreten hast. Jede Spielbank hat ihre Eigenarten, legt den Fokus unterschiedlich, hat verschiedene Spieleprovider und geht anders mit den Gästen um.

Teste den Kundenservice

Nutze mit dem 7€ Bonus ohne Einzahlung auch die Gelegenheit, den Kundenservice auszuprobieren. Denn ein freundlicher und erreichbarer Kundendienst ist in einem 24/7 Casino wichtig. Gerade Casino-Spieler in Deutschland sollten wissen, ob die Spielbank einen deutschsprachigen Support anbietet.

Wie man 7 Euro gratis Guthaben erhält

Für die Spielhallen ist ein 7 Euro Bonus ohne Einzahlung vor allem eine Werbemaßnahme für Kundschaft, die zuvor noch nicht auf der Plattform gespielt hat. So richtet sich die Prämie an ein Publikum, das im Zweifel eher nicht spielen würde und daher mit etwas gelockt werden muss, bei dem nur wenige Hürden genommen werden müssen. So ist der Registrierungsvorgang, um dieses Angebot zu erhalten, relativ einfach und zügig erledigt.

Ein Angebot wie ein 7 Euro Echtgeld Bonus ohne Einzahlung wird oftmals im Zusammenhang mit Exklusivangeboten präsentiert. Diese richten sich gezielt an ein spezielles Publikum, das von der Spielhalle als neue Kundschaft akquiriert werden soll. So werden zum Beispiel Partnerseiten mit einem Link oder einem Casino Bonus Code ausgestattet, der direkt auf das Angebot verweist und auch nur von den Nutzern über diese Seite aktiviert werden kann.

Den Code muss man dann auf der Casinoseite eingeben. Für den Registrierungsbonus ist es ausreichend, dass man sich als Neukunde registriert. Hierbei müssen dann Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer angegeben werden. Da die Spielhalle von Dir verlangen wird, die Daten über eine E-Mail-Bestätigung oder SMS zu verifizieren, solltest Du hierbei immer die Wahrheit sagen.

Findest Du keinen 7 Euro Bonus ohne Einzahlung auf Partnerseiten, dann lohnt sich die Nachfrage beim Kundenservice.

So erhält man den Bonus: 

  1. Link zum Bonus anklicken
  2. Ggf. Bonuscode eingeben
  3. Registrieren
  4. Account verifizieren
  5. Losspielen

Bonusbedingungen

Bei einem 7 Euro gratis Bonus wird vom Casino immer auch ein gewisser Umsatz gefordert. Dieser liegt üblicherweise zwischen 20- bis 40-mal dem Bonusguthaben und kann damit für Gelegenheitsspieler recht hoch sein. Dazu kommt, dass meist eine Frist von 30 Tagen oder weniger für die Umsatzerbringung vorgegeben ist. Der Umsatz des Startbonus gilt erst dann als erbracht, wenn der jeweilige Gesamtbetrag durchgespielt wurde.

Manche Slots werden für die Umsatzerfüllung jedoch nicht anerkannt, andere Casinospiele können zum Beispiel nur zu 10% für die Umsatzanforderungen beitragen oder sind komplett von diesem Vorgang ausgeschlossen. Achte hierbei auf die Angaben in den AGB.

Wie man sich Gewinne aus 7 Euro Bonus ohne Einzahlung auszahlen lässt

Generell braucht es nicht viel Aufwand, um die Gewinne aus einem Bonus von 7 Euro ohne Einzahlung auszahlen zu lassen. Schließlich sind die europäischen Spielhallen dazu verpflichtet, Dir Deinen Gewinn zu überweisen. Casinospielern sollte jedoch bewusst sein, dass dafür die Regeln des Glücksspielportals beachtet werden müssen. Dazu gehören die Umsatzbedingungen und die Auszahlungslimits und -Fristen, die immer erfüllt werden müssen, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann.

Bei einer Auszahlung von über 1.000€ wird außerdem nach Deinem Ausweis gefragt. Das ist so gesetzlich für europäische Spielhallen vorgeschrieben und hat mit dem europäischen Geldwäschegesetz zu tun. Hierbei kann es dann zusätzlich zu Wartezeiten kommen, die schon im Vorfeld eingeplant werden sollten.

Auszahlungslimits

Sind alle Anforderungen aus dem Bonusangebot erfüllt, sollte einer Überweisung Deines Guthabens auf Dein persönliches Bankkonto nichts mehr entgegenstehen. Hast Du nach dem Durchspielen des Umsatzes noch Guthaben auf Deinem Konto, solltest Du Deine bevorzugte Zahlungsmethode wählen und die Überweisung auslösen. Bei kleinen Beträgen sollte das einfach und zügig funktionieren. Bei höheren Beträgen kann es von Seiten des Casinos jedoch zu Grenzen kommen.

So kann man in manchen Spielhallen in einer Woche nur maximal 10.000€ auszahlen lassen. Beträge werden in so einem Fall dann in Raten ausgezahlt. Auch die jeweilige Zahlungsmethode kann Beschränkungen haben. Dienstleister wie die paysafecard oder einige Kreditkarten können für die Auszahlung gar nicht herangezogen werden. Hast Du damit eingezahlt, musst Du hier also einen weiteren Zahlungsdienstleister beauftragen, den die Spielhalle bereitstellt.

Kommt dann die Überprüfung des Ausweises hinzu, wie es deutsche und europäische Behörden bei Gewinnen über 1.000€ vorschreiben, kann mitunter viel Zeit vergehen, bis das Geld auf Deinem Bankkonto landet.

Liste der Stolpersteine, die Du beachten solltest:

  • Umsatzbedingungen müssen vor dem Auszahlungsantrag erfüllt sein
  • Auszahlungslimits von Seiten des Casinos
  • Auszahlungslimits von Seiten der Zahlungsmethode
  • Verifizierung des Spielerkontos ab Summen über 1.000€

Warum bieten Online Casinos kostenloses Geld an?

Es ist leider nicht unbedingt die pure Nächstenliebe, weshalb Spielhallen vor allem Neukunden quasi gratis Geld anbieten. Denn die Angebote sind dazu da, neue Kunden von dem Sortiment zu begeistern und zu treuen Bestandskunden zu machen. Bietet das Online Casino 7 Euro Startguthaben, ist das für diesen Zweck ideal. Denn die Kunden werden nicht durch Mindesteinzahlungsbeträge abgeschreckt und können relativ direkt mit dem Spiel beginnen. Je einfacher der Zugang zu dem Bonus ist, desto vorteilhafter für die Spielhalle.

So ein Vorgang im Marketing kennst Du vermutlich auch aus dem Einzelhandel. Da ist es durchaus üblich, Gutscheine auszugeben, die ebenfalls einen Mindestumsatz fordern. Das Geschäft wird dadurch gemacht, dass die Kundinnen und Kunden den Mindestumsatz erbringen. Auch Spielhallen verdienen durch den Umsatz, der anhand des Bonus errechnet wird. Die AGB oder Bonusbedingungen enthalten dann Vorgaben für einen entsprechenden Umsatz. Das heißt auch bei 7€ Startguthaben musst Du einen bestimmten Umsatz erbringen. Erst dann bekommst Du die 7 Euro gratis Guthaben und Gewinne daraus ausgezahlt.

Das Glück entscheidet dann, ob Du mit mehr als 7€ Gewinn aus dem Spiel herausgehst. Es bleibt jedoch riskant und darüber solltest Du Dir schon vor dem Auswählen des Bonus bewusst sein. Lies dazu aufmerksam die AGB und Teilnahmebedingungen.

Wer erhält die Prämie?

Ein Casino Bonus ohne Einzahlung ist meist am attraktivsten für Neuankömmlinge in der jeweiligen Spielhalle. Solche, die gerne diese Spielbank ausprobieren möchten, neugierig auf ein bestimmtes Spiel sind oder noch nie zuvor Glücksspiele gespielt haben. Kunden, die die Spielhalle bereits kennen, haben bereits ein Konto dort und sind damit meist von solchen Angeboten ausgeschlossen. Dennoch musst Du damit nicht zwangsläufig darauf verzichten. Du kannst diesen oder einen ähnlichen Bonus angeboten bekommen, wenn Du beim Kundenservice danach fragst.

Oftmals kann der Kundensupport Dir vergleichbare Angebote machen, zum Beispiel mit Free Spins oder Bonusguthaben bei der nächsten Einzahlung.

Welche anderen Boni ohne Einzahlung gibt es in Online Casinos?

Ein Neukundenbonus wie dieser zählt zu den attraktivsten Promotionen in der iGaming-Branche. Gerade der Verzicht auf eine Mindesteinzahlung ist für viele Kundinnen und Kunden unschlagbar. Doch da sich dieses Angebot meist nur ausschließlich an Neukunden richtet, brauchen Bestandskunden eine Alternative. Die bekommst Du durch den Erhalt von Free Spins und diese werden wiederum von Spielhallen sehr gerne herausgegeben, da das Verlustrisiko für die Spielbank überschaubar ist.

Oftmals werden hier die bekanntesten Spiele wie Book of Dead, Starburst oder Fire Joker angeboten. Progressive Jackpots wie bei Mega Moolah finden sich eher nicht. Millionengewinne sind damit nur selten zu bekommen. Dennoch lassen sich, wenn die Umsatzbedingungen der Spielhalle das zulassen, über Freispiele hohe Gewinne einfahren und Du musst als Kunde dafür nicht einen Cent drauflegen. Wie bei den anderen No Deposit Boni muss hierbei keine Mindesteinzahlung geleistet werden.

Sehr häufig kommen Freispielboni ohne Einzahlung auch bei Neuheiten im Sortiment vor. Wenn eine Spielhalle einen neuen Provider anbietet oder ein neues Game auf den Markt gekommen ist, kannst Du dieses oft mit ein paar Free Spins ausprobieren. Auch wenn Du dabei immer auf die Teilnahmebedingungen, Gewinnlimits und Umsatzanforderungen achten solltest, lohnen sich solche Angebote. Denn dadurch kannst Du etwas Neues ausprobieren und gleichzeitig mit etwas Glück auch Gewinne einfahren.

Freispiele ohne Einzahlung oder gratis Guthaben?

Das richtet sich nach Deinen Ansprüchen und dem, was Dir persönlich zur Verfügung steht. Möchtest Du ein spezielles Spiel im Angebot nutzen, wie etwa Gonzo’s Quest, dann solltest Du Gratisdrehungen dafür nutzen. Möchtest Du hingegen möglichst viel anschauen und dabei das Casino begutachten, dann solltest Du den gratis Bonus wählen. So nutzt Du den Bonus von 7 Euro ohne Einzahlung in vollem Umfang für sich aus und können mit Glück sogar noch gewinnen.