70 Freispiele ohne Einzahlung sofort erhältlich - Angebote 2021

Online Casinos gibt es viele, deswegen findest Du auch viele Angebote wie 70 Freispiele ohne Einzahlung im Web. Falls Du derzeit auf der Suche nach einer idealen Spielbank mit attraktiven Prämien bist, bekommst Du in diesem Artikel Hilfe. Wir geben Dir etliche Informationen, damit Du das passende Casino findest. Freispiele klingen natürlich immer gut, deswegen funktionieren sie auch wie ein Magnet und ziehen Neukunden auf die Plattformen. Leider gibt es manchmal aber auch einen kleinen Haken.

Es gilt, die vorgegebenen Umsatzanforderungen zu erfüllen, damit Du eine Auszahlung erhältst. Was das genau bedeutet und welche weiteren Regeln Du beachten solltest, erfährst Du in den nächsten Abschnitten. Wir erklären Dir ferner, wie Du 70 Free Spins ohne Einzahlung erhältst, wie Du Dir Guthaben auszahlen lassen kannst und was Du sonst noch beachten musst. Die Anzahl der angebotenen Freispiele ist dabei austauschbar, die Bedingungen ähneln sich jedoch sehr. Dennoch stellen wir Dir verschiedene Angebote vor. Einige davon findest Du direkt in der Tabelle unter diesem Abschnitt.

70 Freispiele ohne Einzahlung grundsätzlich erklärt

Was sind Freespins eigentlich? Nun, wie der Name vermuten lässt, erhältst Du gratis Drehungen für Online Spielautomaten im Casino. Angekündigt werden sie mit aufregenden Überschriften wie 70 Freispiele ohne Einzahlung sofort erhältlich. Jedes Freispiel weist einen exakten Einsatzwert auf, den Du nicht verändern kannst. Wie viel eine Drehung wert ist, erfährst Du in den Bonusbedingungen des jeweiligen Casinos. Falls Du dort keine passenden Antworten findest, dann öffne direkt den jeweiligen Slot, die Freispiele laufen dann automatisch mit dem festgelegten Einsatz.

Casinos vergeben häufig Freidrehungen als Willkommensbonus, die nur Neukunden zum Einstieg erhalten. Diese sind bei einem bestimmten Slot oder aber einer kleinen Auswahl gültig. Verwechsle diese gratis Drehungen nicht mit Freispielen, die Du im Spielverlauf am Automaten gewinnen kannst. Häufig lösen dort drei Scatter Symbole die Freispielrunde aus. In Folge drehen sich die Walzen kostenlos und haben den Einsatzwert, den Du zuletzt gespielt hast. Manchmal kannst Du weitere kostenlose Drehungen im Freispielmodus gewinnen. Darum soll es aber nicht gehen, alle weiteren Informationen beziehen sich auf den gratis Bonus, den Spieler vom Casino erhalten.

Wie können 70 Freispiele ohne Einzahlung in Online Casinos eingesetzt werden?

Kostenfreie Free Spins können nur an Spielautomaten eingesetzt werden. Auf diese Weise kannst Du neue interessante Spiele oder Klassiker, die auch gern bei solchen Promotionen angeboten werden, kostenfrei kennenlernen. Wirf einen Blick in die Bonusbedingungen, dort steht vermerkt, bei welchen Spielen die Freispiele gültig sind, falls es eine kleine Auswahl gibt. Bei Unklarheiten fragst Du am besten den Support, die Mitarbeiter helfen Dir meistens weiter.

Manche Angebote sind auf sehr bekannte Titel ausgelegt, zum Beispiel 70 Freispiele ohne Einzahlung für Starburst. In dem Fall kannst Du die gratis Runden wie erwähnt nur bei diesem Spiel einsetzen. Andere Spiele, die es immer wieder in deutsche Hitlisten schaffen und häufig in entsprechenden Promotionen auftauchen, sind:

  • Fire Joker
  • Mega Moolah
  • Book of Dead
  • Gonzo’s Quest

In den meisten Fällen gelten No Deposit Boni oder Freispiele ohne Einzahlung für ein bestimmtes Casino Spiel.

Freispiele bringen Dir viele Vorteile

Da Du nichts für die Freespins bezahlst, gehst Du auf keinen Fall ein Risiko ein. Es handelt sich quasi um gratis Geld, das Du verspielen kannst. Nutze diese Chance, um neue Spiele zu testen oder Strategien auszuprobieren. Man könnte natürlich auch den Demomodus verwenden, aber mit echten Gewinnchancen machen die Spiele mehr Spaß.

Außerdem bekommt man eher ein Gefühl dafür, wie oft man bei einem Slot etwas gewinnt oder nicht. Gefallen Dir die jeweiligen Spiele, kannst Du später immer noch in den Echtgeldmodus umsteigen. Der größte Vorteil gegenüber dem Demomodus ist, dass Du mit Freispielen auch etwas gewinnen kannst. Vielleicht knackst Du damit sogar den Jackpot.

Wie man 70 Freispiele ohne Einzahlung erhält

Meistens vergeben Casinos 70 Freispiele ohne Einzahlung als Startbonus an Kunden, die sich neu auf der Plattform registrieren. Sie müssen für einen Registrierungsbonus nichts anderes tun, als im Casino ein Spielerkonto zu erstellen.

Bei einigen Promotionen musst Du einen Bonuscode eingeben, bei anderen werden die Freespins automatisch gutgeschrieben. Was genau zu tun ist, erfährst Du meist bei der Bonusbeschreibung. Die Registrierung geht schnell. Dabei werden allerdings einige persönliche Daten von Dir verlangt, da mit dem Konto schließlich auch potentiell um Echtgeld gespielt werden kann. Danach musst Du entweder auf einen Bestätigungs-Link in einer E-Mail klicken.

Einige Anbieter belohnen auch ihre Stammkunden mit kostenlosen Drehungen. Manche sogar wöchentlich oder einmal pro Monat. Oft werden die Freispiele vergeben, wenn neue Spiele auf den Markt kommen. Damit möchte man die Titel promoten und unter die Casino-Spieler bringen.

Teilweise gibt es Boni über Links auf Testplattformen oder ähnlichen Partnerseiten der Casinos. Falls es sich um exklusive Angebote handelt, findest Du diese nirgendwo sonst. Notiere Dir den Casino Bonus Code oder lass Dich von der besagten Seite auf das Casino weiterleiten. Manchmal gelangst Du dadurch auf eine spezielle Promotionsseite, auf der Du die Freispiele erhältst. Wer nicht über diesen Link zum Casino surft, bekommt das Angebot nicht angezeigt. Solche Boni bekommst Du eventuell auch per Newsletter, wenn Du bereits bei einem Anbieter angemeldet bist.

Achte auf die Bonusbedingungen

70 Freispiele ohne Einzahlung sind mit Bonusbedingungen verbunden, die Du kennen solltest. Lies diese bitte, bevor Du den Bonus nutzt. Darin sind wichtige Informationen enthalten, die viele Spieler übersehen. Auch in den AGB findest Du oft wichtige Informationen zu Details der Boni.

Umsatzanforderungen

Eine der wichtigsten Bedingung ist die Umsatzanforderung. Es gibt eigentlich kaum ein Casino, das diese Regel nicht eingeführt hat. Nur wenige Bonusangebote kommen ohne aus. Wenn doch, handelt es sich meist um kleine Bonusbeträge oder nur wenige Freispiele.

Was bedeuten die Umsatzanforderungen im Detail? Gewinne, die aus den 70 Free Spins ohne Einzahlung resultieren, musst Du mehrfach umsetzen, beispielsweise 20-fach. Falls Du 10€ gewinnst, müsstest Du in dem Fall um 200€ spielen. Erst danach darfst Du Dir das Guthaben auszahlen lassen. Die Anforderungen können unterschiedlich hoch sein. Mal beträgt der Umsatzfaktor 20, woanders 30 oder 50.

Ausgeschlossene Spiele

Kostenfreie Spins enthalten wie erwähnt oft Umsatzbedingungen für die erzielten Gewinne. Dabei gibt es meistens eine Liste an Spielen, die nicht oder nur zum Teil für den geforderten Umsatz angerechnet werden. Diese findest Du ebenso in den Bonusbedingungen oder den AGB. Spiele auf keinen Fall bei gesperrten Spielen, sonst verlierst Du eventuell Deine Gewinne.

Beachte die Gewinnlimits

Dieser Hinweis ist besonders wichtig und wir wissen, dass sich viele darüber ärgern. Bei gratis Runden gibt es meistens eine Gewinnlimit. Dieses liegt meist zwischen 50€ und 100€. Falls es ein Limit gibt, wird dieses in den Bonusbedingungen erwähnt. Im Klartext bedeutet dies, dass Du dann nur bis zu 100€ ausbezahlt bekommst. Alles darüber behält die Spielbank ein. Manchmal sind progressive Slots von dieser Regelung ausgeschlossen. Falls ja, findest Du dazu ebenso einen Hinweis in den AGB. Solltest Du einen Jackpot knacken, gehört er dann Dir. Aber nur, wenn dies ausdrücklich erwähnt wird.

Beachte die Gültigkeitsdauer

Achtung, Freispiele haben ein Ablaufdatum. Nach der Anmeldung empfehlen wir Dir, die Free Spins direkt anzunehmen, damit sie nicht verfallen. Sobald Du diese Dein Eigen nennst, solltest Du nicht zu lange mit dem Spielen warten. Manche Spins laufen nach 24 Stunden ab, andere nach einer Woche oder nach einem Monat. Dies entscheidet jedes Casino für sich.

Selten erhältst Du sofort 70 Freispiele ohne Einzahlung auf einmal, oft ist es so, dass Du pro Tag eine bestimmte Anzahl an gratis Runden freigeschaltet bekommst. Beispielsweise erhältst Du täglich zehn Stück, die jeweils nur 24 Stunden gültig sind.

Infos zum Erhalt der Freispiele

Jetzt erfährst Du, warum Du die Bonusbedingungen im Vorfeld lesen sollten. Pro Spieler gibt es nur einen Willkommensbonus oder Freispiele zum Kennenlernen. Dies gilt meistens pro Haushalt bzw. IP-Adresse. Ist bereits Dein Partner, der bei Dir wohnt, im Casino angemeldet, erhältst Du keine entsprechende Promotion mehr.

Manchmal sind die gratis Runden bei Einzahlunsboni an bestimmte Zahlungsmethoden gebunden oder Du erhältst den Bonus nicht, wenn Du mit ausgeschlossenen Zahlungsdienstleistern einzahlst. Dies ist häufig bei NETELLER und Skrill der Fall. Möchtenst Du Deine Prämie erhalten, solltest Du dann auf andere Optionen setzen.

Finde das passende Online Casino

Falls Du auf der Suche nach einer Online Spielbank bist, sollten die 70 Freispiele ohne Einzahlung eher nebensächlich sein. Es gibt Punkte, die im ersten Moment wichtiger sind, wie etwa die Lizenz. Dein Casino sollte lizenziert und somit reguliert sein, damit Du sicher und fair spielst. Ebenso sollte die Seite eine SSL-Verschlüsselung haben und übliche Datenschutzrichtlinien einhalten. Es sollten auch verschiedene seriöse Zahlungsmethoden angeboten werden.

Ist das Thema Sicherheit abgehakt, konzentriere Dich auf Deine persönlichen Bedürfnisse. Vergleiche die Benutzerfreundlichkeit der Plattformen, die Erreichbarkeit des Supports und die Spiele an sich. In manchen Casinos gibt es tausende Slots, Tischspiele und auch Spiele im Live Casino sowie Sportwetten. Es kommt immer darauf an, was Du möchtest. Gibt es am Ende 70 Free Spins dazu, ist es natürlich das perfekte Angebot für Dich.

Melde Dich nicht nur bei einem Anbieter an, weil er einen kostenlosen Bonus vergibt. Dies ergibt nur Sinn, wenn Du Dich auch sonst dort registrieren würdest. Dass Du mit gratis Runden das große Geld gewinnst, ist eher unwahrscheinlich. Deswegen zahlt sich eine Anmeldung allein deswegen nicht aus.

Wie man sich Gewinne aus den 70 Freispielen auszahlen lässt

Hast Du im Casino mit den Free Spins gewonnen, kannst Du Dir diesen Betrag auszahlen lassen. Im ersten Schritt musst Du die Summe meistens, wie in den Bonusbedingungen erwähnt, mehrfach umsetzen. Ist dies erledigt, kannst Du eine Auszahlung beantragen.

Manche Casinos zahlen allerdings erst dann etwas aus, nachdem auch eine erste Einzahlung erfolgt ist. Beachte auch, dass in der Regel auf das Konto überwiesen wird, mit dem Du eingezahlt hast. Ist das bei einer bestimmten Zahlungsmethode nicht möglich, gibt es natürlich Alternativen. Außerdem findet vor der ersten Auszahlung häufig eine ID-Überprüfung statt. Sende dazu eine Ausweiskopie und andere benötigten Unterlagen an den Kundenservice. Nach der Überprüfung bekommst Du dann Dein Geld.

Warum bieten Online Casinos Freispiele an?

Merke Dir, es gibt kein Online Casino, das einfach so gratis Runden vergibt. Natürlich hat es marketingtechnische Gründe. Die Anbieter möchten damit neue Kunden anlocken, die sich in der Spielbank anmelden. Da gratis Angebote immer gut bei den Spielern ankommen, haben die Plattformen damit viel Erfolg. Manchmal werden auch an Stammkunden Freispiele ohne Einzahlung vergeben. Dies hat den Hintergrund, dass man die Spieler ans Casino binden und zum weiteren Spielen und Einzahlen animieren möchte.

Ist ein Kunde vom Spiel begeistert, zahlt er in der Regel auch Echtgeld ein. Es kommt inzwischen eher selten vor, dass sich Spieler nur für den Casino Bonus ohne Einzahlung registrieren. Es hat sich herumgesprochen, dass dies kaum etwas bringt. Es gibt aber durchaus Spieler, die Bonus-Hopping betreiben. Aus diesem Grund haben die Casinobetreiber bestimmte Regelungen in die Bonusbedingungen eingebaut, um dies zu verhindern. Deswegen gibt es nach wie vor Startguthaben und Freispiele in den Spielhallen.

Welche anderen Boni ohne Einzahlung gibt es in Online Casinos?

Online Spielbanken vergeben nicht nur Freispiele, manchmal darf es auch ein kostenfreier Neukundenbonus mit Guthaben sein. Alle Promotionen ohne eine Einzahlung nennt man auch No Deposit Bonus. Es handelt sich um eine Prämie, die der Neukunde für seine Registrierung erhält. Im Prinzip läuft es auch bei kostenfreiem Guthaben wie bei den 70 Freispielen ab. Der Unterschied zu den gratis Drehungen ist, dass dann ein Anmeldebonus mit einer bestimmten Guthabensumme gewährt wird. Es wird Ihnen zum Beispiel ein 10€ Bonus angeboten, den Sie dann im Casino aufbrauchen können.

Meistens haben Sie dann größere Freiheit, bei welchen Spielen Sie das Bonusgeld einsetzen können. Bei kostenfreien Boni mit Guthaben müssen Sie ebenfalls die Bonusbedingungen beachten. Den auch gratis Guthaben muss vom Spieler mehrfach umgesetzt werden und es gibt auch hier meist ein Gewinnlimit.

Fazit: Eine gute Gelegenheit, Slots und das Casino kennenzulernen

Freispiele sind eine tolle Sache, wenn Sie sich in einem Casino anmelden und die ersten Runden kostenlos genießen möchten. Am besten suchen Sie sich noch heute eine passende Plattform und schnappen sich zum Beispiel Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead. Wer weiß, vielleicht zählen Sie nach so einem Start schon bald zu den erfolgreichen Casinospielern. In jedem Fall lernen Sie so viele neue Spiele kennen und können den Service der Plattform testen.